HYDROCORTISON Galepharm Tabl 10 mg

Galepharm AG SKU: 644890
HYDROCORTISON Galepharm Tabl 10 mg 20 Stk
HYDROCORTISON Galepharm Tabl 10 mg 100 Stk

HYDROCORTISON Galepharm Tabl 10 mg

Galepharm AG SKU: 644890
Menge
Normaler Preis CHF 0.00
/
  • Beratungspflichtig
  • Verschreibungspflichtig
  • Abrechnung erfolgt über Ihren Hausarzt
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten - falls nicht beim Arzt abgeholt

Hydrocortison Galepharm enthält als Wirkstoff Hydrocortison, ein sogenanntes Kortikosteroid. Hydrocortison wird im Körper von der Nebennierenrinde produziert. Es beeinflusst lebenswichtige Vorgänge im Körper wie z.B. den Flüssigkeitshaushalt, den Mineralstoffwechsel und die Anpassung des Organismus an Belastungssituationen. Überdies hemmt es entzündliche und allergische Reaktionen.

Hydrocortison Galepharm Tabletten werden auf Verschreibung des Arztes oder der Ärztin zur Behandlung folgender Erkrankungen angewendet:

  • Schwere Allergien oder allergische Zustände, die auf herkömmliche Arzneimittel nicht ansprechen: z.B. saisonbedingter oder chronischer Heuschnupfen, Bronchialasthma, allergische Hautkrankheiten, Überempfindlichkeitsreaktionen auf Arzneimittel.
  • Rheumatische Erkrankungen, als Kurzzeittherapie während einer akuten Phase oder bei Verschlimmerung der Krankheit: z.B. chronische Polyarthritis, Arthrosen, Entzündungen der Schleimbeutel oder Sehnenscheiden, Tennisellbogen.
  • Erkrankungen der Haut: z.B. Schuppenflechte, schwere Ausschläge oder Entzündungen.
  • Schwere Allergien oder Entzündungen der Augen.
  • Bestimmte angeborene oder erworbene Blutkrankheiten: z.B. gewisse Formen von Mangel an Blutplättchen und roten Blutkörperchen, Leukämie.
  • Magendarmkrankheiten: während kritischen Phasen von Colitis ulcerosa oder Enteritis regionalis (geschwürartige Darmwandzerstörung).
  • Erkrankungen der Atemwege.
  • Flüssigkeitsansammlungen in den Geweben (Ödeme).
  • Hormonelle Störungen bei Erkrankung der Nebennierenrinde oder der Schilddrüse.
  • Geschwüre der Lymphknoten (Lymphome).
  • Gewisse Formen von Lungentuberkulose und tuberkulöser Hirnhautentzündung.
  • Überempfindlichkeitsreaktionen bei Trichinenbefall (Wurmerkrankung).
  • Knochenstörungen mit Erhöhung des Kalziums im Blut als Folge von Tumorerkrankungen.

In der Regel wird Hydrocortison Galepharm nicht als Ersatz, sondern zusätzlich zur Behandlung der Grundkrankheit verwendet.

Dieses Medikament bzw. eine Variante davon ist von Swissmedic kategorisiert (Kategorie B), und muss von Ihrem Hausarzt bereits verschrieben sein, um es zu bestellen.

Grundsätzlich werden Waren innerhalb von ca. 2-5 Werktagen nach Bestelleingang beim Grosslieferanten and den Hausarzt versandt, bzw. können kostenlos bei Ihrem Hausarzt abgeholt werden.

Diese Zeitangabe ist abhängig wie schnell Ihr Hausarzt die Bestellung kontrolliert, verarbeitet und an den Grosslieferanten weiterleitet.

Zuletzt Angesehen